Home  News  Info      Katzen  Kater  Kitten     Kontakt Links  Impressum

 

   Info                 

 

 

Die sibirische Katze - Hoffnung für Menschen mit Katzenallergie

Studien haben ergeben, dass 85% aller Personen, die allergisch

auf Katzen sind, Es wurden in denauf den Speichel der Katze reagieren. Dieser

wird durch das ausgiebige Putzen der Katze auf die Haare der

Katze übertragen und löst über diese die Allergie bei dem

Menschen aus. Der Speichel der Katze enthält ein Protein

namens FelD1.

 USA Forschungen betrieben, bei denen

anhand von verschiedenen Haarproben herausgefunden

wurde, dass die Sibirische Katze sehr wenig vom Protein

FelD1 trägt.

 

People with cat allergies are often sensitive to the FelD1

protein present in cats. Many cats of the Siberian breed

test very low in this protein and may be tolerated by

some allergic people. This is a rare breed, but it is

becoming more popular. (Auszug aus der Studie)

Deshalb können "Sibirer" von einigen AllergikerInnen

gut vertragen werden. "Sibirer" sind eine seltene Rasse,

aber sie werden zunehmend populärer.

 

Es wäre nicht seriös zu versprechen, dass "Sibirer" für

alle AllergikerInnen geeignet sind. Deshalb gibt es auch

für zukünftigen Katzeneltern die Möglichkeit zu testen,

ob sie beim längeren direkten Kontakt beschwerdefrei

bleiben oder nicht.

 

Quelle: Startblatt Österreich